Egal, wie jung du bist, ob du bisher sportlich aktiv warst oder nicht, ob du vor Gesundheit strotzt oder ob du doch hin und wieder denkst, dass du mehr für dich tun solltest – eine Entscheidung für Yoga oder eine Beratung als Navigationshilfe auf dem Lebensweg ist auf jeden Fall richtig. Solltest du weitere Fragen zu meinem Angebot haben, berate ich dich natürlich gern. Individuelles Training, Yogatherapie und Beratungsgespräche sind in Form von Einzelstunden nach persönlicher Absprache möglich.


Yoga für Anfänger

Hier lernst du die Grundlage des Yoga kennen. Es werden 12 Grundstellungen trainiert, die sich mit Phasen der Entspannung und gezielten Atemübungen abwechseln. Ziel des Anfängerkurses ist es, das Körpergefühl stärker zu entwickeln und das Wohlbefinden zu verbessern.

Undine Granert Yoga

Aufbaukurse: Yoga sanft & Yoga kreativ

Im Anschluss an den Anfängerkurs vertiefst du die gelernten Asanas in Verbindung mit Atemtechniken und Meditation. Es werden verschiedene Übungen variiert angeordnet, so dass ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungsabläufen entsteht. Die Asanas fordern körperlich und mental und vermehren Ihre Konzentration und Achtsamkeit. Ihr Ziel ist es, mehr Kraft und Gelassenheit für jegliche Herausforderungen des Alltags und des Lebens zu erlangen.Die sanfte Variante ermöglicht dir einen leichten Einstieg oder Wiederaufbau deiner Yogapraxis. Finde zu deiner eigenen Routine! Verschiedene Aspekte der Yogatherapie und der Arbeit mit den Faszien fließen ein – ein Kurs, der Raum für das eigene Erfahren und Erforschen gibt.Möchtest du noch mehr ausprobieren? Im Kurs kreativ erlebst du unterschiedliche Yogastile von ruhig fließend, variantenreich bis dynamisch.


Aufbaukurs: Yoga fordernd

Die Asana-Grundstellungen und Variationen werden noch ausführlicher erklärt, geübt und korrigiert, sodass Du deine eigene Yogapraxis auch zu Hause eigenständig fortführen kannst. Du erfährst wertvolle Hinweise, um die optimale Position in den Stellungen zu finden. Durch das bewusste Wahrnehmen von Details und dem Fokus auf die präzise Ausrichtung in Bewegungen und Haltungen kannst du die positiven Effekte regelmäßigen Übens auf physischer und psychischer Ebene intensiv spüren. du erhöhst so Ihre Flexibilität und Kondition.


Aufbaukurs: Yoga rückenstark

Yoga für den Rücken vermittelt spezielle Übungsabfolgen und legt besonderen Wert auf die rückengerechte genaue Ausführung. Es werden Entspannungstechniken und Yogahaltungen gelehrt, die Rückenbeschwerden lindern und Verspannungen lösen können.

Aufbaukurs: Yoga rückenstark


Offene Yogastunde

Starte gut gelaunt in den Tag! Solltest du bereits ein bisschen Yogaerfahrung gesammelt haben, dann ist dieser Kurs genau der richtige, um das Gelernte zu vertiefen und kontinuierlich weiter zu üben.


Yoga & Meditation

Durch Hatha-Yoga bereiten wir den Körper für die Meditation vor. In diesem Kurs wirst du nach und nach an das zur Ruhe finden des Geistes heran geführt. Wir erlernen oder erweitern Asanas, die uns helfen, anstrengungslos in der Meditation zu sitzen. Die Praxis des Pranayama bereitet unseren Geist auf die Stille vor. Am Ende einer jeden Kurseinheit versuchen wir uns in der Meditation. Auch für Anfänger geeignet.

Yoga & Meditation


Klangwelten Yoga

Alles besteht aus Schwingungen! So bringst du deinen Körper nicht nur mit Yogaübungen, sondern auch durch Tönen, Singen und Musik in Schwingung. Der perfekte Kurs nach einer stressigen Woche, um entspannt und mit neuer Energie ins Wochenende zu starten. Der Kurs ist abwechslungsreich gestaltet. Du erlebst Mantra- und Klangyoga (Yoga begleitet von Klanginstrumenten), gemeinsames Mantrasingen und Tanzen. Die Konstante bleiben Klang und Entspannung.Yogaerfahrungen sind erwünscht aber keine Voraussetzung.


Yoga leichtfüßig

Die Füße sind das Fundament unseres Körpers, erden uns, halten uns im Gleichgewicht und sorgen für eine stabile Fortbewegung. Im Yoga kannst Du gezielt etwas tun, um Deine Füße gesund zu halten.Du lernst Übungen kennen, die das Fußgewölbe stärken, die Statik verbessern und die Wirbelsäule entlasten. Gegebenenfalls reduzieren sich dadurch auch Schmerzen in den Knien oder in den Hüften. Neben der Muskulatur und Beweglichkeit trainierst Du dein Gleichgewichtsgefühl und deine Stabilität.Eine regelmäßige Übungspraxis sorgt für mehr Wohlbefinden, baut Stress ab und schenkt Ihnen nach einer arbeitsreichen Woche wieder neuen Schwung. Was kann es für einen besseren Einstieg ins Wochenende geben?Dieser Kurs eignet sich gleichermaßen für Anfänger als auch für Wiedereinsteiger.

Yoga leichtfüßig


Yoga für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Dein Kind mag Sport nicht besonders? Durch zu vieles Sitzen droht sich eine schlechtere Körperhaltung auszuprägen? Längere Konzentrationsphasen sind manchmal schwierig zu meistern und das äußert sich durch verstärkte körperliche Unruhe? Dann könnte Yoga genau das Richtige sein. Yoga ist für jeden eine Bereicherung und kann bei vielen Herausforderungen unterstützend wirken, z.B. bei Stress in der Schule, Schwierigkeiten beim Einschlafen und Hyperaktivität. Kinder lieben Yogaübungen, weil es ihrem natürlichen Bewegungsdrang neue Möglichkeiten der körperlichen Selbsterfahrung bietet. Die Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen verhelfen deinem Kind zu mehr Konzentration und Ausgeglichenheit. Die Beweglichkeit bleibt erhalten oder wird spielerisch zurückgewonnen und Fehlhaltungen wird so entgegengewirkt. Damit wird der Grundstein für eine gesunde Entwicklung gelegt. Yoga ist auch für Kinder eine gute Entscheidung, die sich unwohl in leistungsorientierten Sportgruppen fühlen, da es keinen Zeit- oder Leistungsdruck gibt. Die Körperübungen werden an die individuellen Möglichkeiten des Kindes angepasst.


Yogatherapie bei psychosomatischen Störungen

Yogatherapie ist die Anwendung der klassischen Yogatechniken auf konkrete Beschwerden.Leidest du an Migräne, wiederkehrenden Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder fühlst dich erschöpft? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Hier lernst du Übungen und Techniken, die den Heilungsprozess beschleunigen, die Selbstheilungskräfte aktivieren und so ergänzend zur Schulmedizin oder anderen Naturheilverfahren wirken. Der Kurs ist für Anfänger und erfahrene Yogaübende geeignet.

Yogatherapie bei psychosomatischen Störungen

Entspannung pur

Chronischer Stress führt nicht nur zu Gefühlen wie Hilflosigkeit, Hektik und Angst – er schwächt auch das Immunsystem und macht anfälliger für viele Krankheiten. In diesem Entspannungskurs lernst du verschiedene Verfahren, um dich auf seelischer und körperlicher Ebene zu entspannen. Auch stressige Situationen im Alltag kannst du auf dieser Weise mit mehr innerer Ruhe begegnen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.


Individuelles Training

Du findest nicht die Zeit, regelmäßig einen Yogakurs zu besuchen oder möchtest effektiv ins Yoga einsteigen? Du leidest unter einer spezifischen Krankheit oder kannst aufgrund einer körperlichen oder psychischen Besonderheit die normalen Übungen nicht ohne weiteres ausführen? Im Einzelunterricht kann ich auf Deine speziellen Ansprüche gezielt eingehen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Erarbeiten einer persönlichen Asanareihe, die dir bei der Beseitigung oder Linderung Deiner Probleme hilft bzw. eine Steigerung deiner Leistungsfähigkeit ermöglicht. Jede deiner Haltungen wird korrigiert und du erhältst ein tiefes Verständnis für Gesundheit, Umgang mit Krankheit und Heilung.

 

Übersicht Kursplan

%d Bloggern gefällt das: